1. Faltbootsegel-Weltmeisterschaft

Offene Segelregatta für alle Kleinsegler bis 6m Länge ohne Kiel

Das ist die Faltbootsegel-Weltmeisterschaft

Du hast ein Faltboot mit Segeln? Dann komm zur Faltbootsegel-Weltmeisterschaft! Alle Segler faltbarer Kajaks, Canadier und Jollen mit und ohne Ausleger sind herzlich eingeladen, gemeinsam mit uns diese Regatta zu segeln.

Es gibt eine zweite Wertung für Kleinsegler bis 6m Länge mit festem Rumpf. Auch sie sind herzlich eingeladen, mit den Faltbooten zu segeln.

Trau dich und melde dich für die Teilnahme an der Faltbootsegel-Weltmeisterschaft an. Wenn du unsicher bist, kommt einfach eine Woche eher und nimmt am Trainingslager für Kanusegler teil.

Bei dieser Regatta der Faltbootsegler steht das Gemeinschaftliche im Vordergrund. Hier auf dem em² Campus triffst du Gleichgesinnte mit demselben Hobby, ganz spezielle, sehr sympathische Menschen, Faltbootsegler eben. Du kannst Erfahrungen tauschen, dich inspirieren lassen, abgucken, lernen und natürlich feiern. Faltboote sind keine Rennjollen, das wissen wir und deshalb steht der sportliche Aspekt auch nicht so sehr im Vordergrund. Aber der sportliche Gedanke kommt vor jeder Segelregatta von ganz allein, wenn die Segler zuverlässig vor dem Start vom Regattafieber infiziert werden. Das Regattafieber ist hochansteckend, aber zum Glück keine Krankheit. Da wird noch geschraubt, repariert und “eben mal schnell” werden letzte Optimierungen an Boot und Rigg vorgenommen, Auftriebskörper aufgepumpt und so weiter. Zur Steuermannsbesprechnung muss alles startklar sein, dann erfährst du die Stecke und es geht gleich los. Der zu segelnde Kurs wird entsprechend den aktuellen Wetterverhältnissen festgelegt. Die Länge der Segelstrecke wird zwischen 3 und 8 km liegen, so dass wir etwa eine Stunde segeln werden.

Neben der Regatta um die Faltbootsegel-Weltmeisterschaft wird es eine zweite Wertung geben, für alle Kleinsegler bis 6m Länge mit festem Rumpf wie Kajaks, Canadier, Jollen oder Hobies. Alle können mitsegeln. Je nachdem wie groß das Teilnehmerfeld ist, wird versetzt gestartet.

Termin

Samstag, 29. Juli 2023

Ort

em² Campus am Strelasund (Ostsee)
Am Strelasund 1
18519 Sundhagen

Veranstalter

Ingo Müller
Tel.: 0151 58140883
E-Mail: ingo@em2.de

Sponsor

em²

Anmeldung zum Event

Du willt an der Faltboot-Weltmeisterschaft teilnehmen, dann melde dich gleich hier an!

Regeln

Paddel sollten nur in Notsituationen Verwendung finden (strenge Auslegung der Walter Becker-Ausgleichsformel). Du musst Schwimmen können und einen Neoprenanzug oder Schwimmweste tragen.

Welche Klassenwertungen gibt es?

  • Faltbootsegler
  • Festrumpfbootsegler

Der Gesamtsieger erhält den begehrten Wanderpokal (Laserschwert).

Bei den Faltbooten gibt es noch zusätzliche Wertungen

  • Schnellstes Boot
  • Einhand
  • mit Vorschoter
  • schönstes Boot
  • ältestes Boot
  • weiteste Anreise
  • bestgekleidete Crew

Für die Sieger in den einzelnen Wertungen stiftet em² Sachpreise.

Wie läuft die Faltbootsegel-Weltmeisterschaft ab?

Samstag, 29.7.2023

  • 11:00 Uhr Steuermannsbesprechnung, Bekanntgabe des Kurses
  • 12:00 Uhr Start
  • 14:30 Uhr Kaffee und Kuchen
  • eventuell noch eine Runde segeln
  • 18:30 Abendessen
  • anschließend Siegerehrung und Lagerfeuer

Was kostet die Teilnahme an der Faltbootsegel-Weltmeisterschaft?

Die Teilnahme an der Regatta ist kostenfrei. Für die Segler sponsert em² Kaffee, Kuchen und das Abendessen.

Übernachtung

Mit Zelt oder Wohnmobil kannst du auf dem em² Campus übernachten.

Wikinger Wochen

Verpflegung

Jeder Gast des em² Campus kann in der Kombüse mitmachen. Den Mitseglern der Faltbootsegel-Weltmeisterschaft sponsert em² Kaffee, Kuchen und das Abendessen. Gäste sind herzlich eingeladen mitzuessen und zu feiern. Sie zahlen die Verpflegung zu den em² Preisen aus der Kombüse. Bitte meldet euch bei der Buchung gleich mit an, damit das Kombüsenteam planen kann.

Die Entstehungsgeschichte der Faltbootsegel-Weltmeisterschaft

Im Jahr 2016 trafen sich am Plauer See zum ersten Mal die Faltbootsegler zum Internationalen Faltbootsegel-Criterium (IFSC). Nach sieben erfolgreichen Jahren wird aus dem Internationalen Faltbootsegel-Criterium die Faltbootsegel Weltmeisterschaft. So wird nicht nur der Name der Veranstaltung einfacher, sondern auch attraktiver für die Faltbootsegler. Nach unserem Wissen war das IFSC das einzige Faltboot-Segelrennen der Welt, also quasi die Weltmeisterschaft. Warum soll es dann nicht auch so heißen? Alle Faltbootsegler dieser Welt sind herzlich eingeladen mit uns um den Titel des Faltboosegel-Weltmeisters zu segeln!

Bist du neugierig geworden und hast Fragen?

Ruf einfach an, oder schicke Ingo eine Nachricht.

0151 58140883

Anmeldung zur Faltbootsegel-Weltmeisterschaft

Haftungsausschluss

Dies ist eine Ferienspaß-Veranstaltung. Ich habe Respekt vor dem Wasser und den Naturgewalten. Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung erklärst du dich damit einverstanden, dass die Rennleitung keine Verantwortung für deine Sicherheit und dein Wohlergehen übernimmt. Bitte unterschreibe das Formular und gib es vor Rennbeginn bei Bert ab.